Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Chia-Kokos-Mango-Pudding

6,5 h
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste4 Zutaten

  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 EL Chiasamen
  • 3 TL Honig
  • 1 reife Mango

So wird's gemacht

Die Kokosmilch mit Chiasamen, Honig und Vanille in einer Schüssel vermischen.

1

Die Kokosmilch mit Chiasamen, Honig und Vanille in einer Schüssel vermischen.

2

Eine Hälfte der Mango schälen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und unter die Mischung heben.

3

Die andere Mangohälfte in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank aufheben.

4

Die Mischung in kleine Gläser füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 6 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

5

Das Dessert ist fertig, wenn es eine puddingartige Konsistenz bekommen hat.

6

Vor dem Servieren die übrige halbe Mango schälen, Fruchtfleisch klein schneiden und über den Pudding geben.