Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Chili sin Carne

35 min
Dauer
leicht

Chili sin Carne

Zubereitung: 35 min
leicht

Zutaten für

5
5

Ihre Einkaufsliste16 Zutaten

So wird's gemacht

1. Die Sojaschnetzel mit der Gemüsebrühe bedecken, je 1 TL Paprikapulver und Kumin einrühren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten weichkochen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, klein schneiden und in etwas Öl glasig anbraten.

2. Die gekochten Sojaschnetzel abkippen und mit den restlichen Gewürzen zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in den Topf geben. Nachdem alles 3-5 Minuten angebraten wurde, werden die restlichen Zutaten eingerührt. Je nachdem wie flüssig das Chili sein soll, kann mehr oder weniger Wasser hinzugegeben werden.

3. Das Chili bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Klecks veganer Crème fraîche (alternativ veganer Joghurt) servieren.

1

Die Sojaschnetzel mit der Gemüsebrühe bedecken, je 1 TL Paprikapulver und Kumin einrühren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten weichkochen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, klein schneiden und in etwas Öl glasig anbraten.

2

Die gekochten Sojaschnetzel abkippen und mit den restlichen Gewürzen zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in den Topf geben. Nachdem alles 3-5 Minuten angebraten wurde, werden die restlichen Zutaten eingerührt. Je nachdem wie flüssig das Chili sein soll, kann mehr oder weniger Wasser hinzugegeben werden.

3

Das Chili bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Klecks veganer Crème fraîche (alternativ veganer Joghurt) servieren.