Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Christstollen ohne Hefe

von Desiree, Globus Köln-Marsdorf

25 min
Dauer
65 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste19 Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 175 g weiche Butter
  • 2 Stk Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Stk Rum-Aroma
  • 1 nach Bedarf Zitronensaft
  • 1 nach Bedarf Bittermandel-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Sahne
  • 0.5 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 150 g ungeschwefelte Rosinen
  • 150 g Korinthen
  • 91 g gehacktes Zitronat
  • 50 g gehacktes Orangeat
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g 100 g zerlassene Margarine
  • 100 g Puderzucker

So wird's gemacht

Die erstgenannten Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

1

Die erstgenannten Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

2

Rosinen, Korinthen, Zitronat, Orangeat und Mandeln, deren Menge man nach Geschmack abwandeln kann, unterarbeiten.

3

Teig zu einem ca. 30 cm Laib formen und flach rollen.

4

Mit dem Handrücken ca. 1/3 vom Rand entfernt längs eindrücken. Anschließend die schmale Seite überklappen und andrücken.

5

Stollen auf Backpapier etwa 60-70 Minuten bei ca. 180° C im vorgeheizten Ofen backen.

6

Sofort nach dem Herausnehmen den Stollen mit der flüssigen Margarine bestreichen. Zwischendurch immer wieder mit Puderzucker bestäuben.

Christstollen ohne Hefe