Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Eingelegte Quitten

leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 1,5 kg Quitten
  • 2 EL Salz
  • 400 g Zucker
  • 3 EL Zimt
  • 16 Pfefferkörner
  • 800 ml Wasser
  • 4 EL Essig-Essenz, 25%
  • 8 Trockenpflaumen

So wird's gemacht

Die Quitten, waschen, entkernen, evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden.

1

Die Quitten, waschen, entkernen, evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden.

2

Eine Schüssel mit Wasser füllen, das Salz einrühren und die Quitten einlegen, damit sie sich nicht verfärben.

3

Den Zucker mit dem Zimt, Pfeffer, Wasser und Essig-Essenz aufkochen, dann die abgetropften Quittenstücke und Trockenpflaumen etwa 10 Minuten weich kochen.

4

Die Quitten mit einer Schöpfkelle rausnehmen und in Gläser füllen.

5

Den Sud zur Hälfte einkochen lassen und über die Quitten gießen.

6

Je Glas vier Pfefferkörner und zwei Trockenpflaumen hinzugeben und die Gläser gut verschließen. Kühl und trocken lagern.

7

Passt perfekt zur würzigen Käseplatte!