Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Elsässer Flammkuchen

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • Für den Teig
  • 220 g Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 100 ml warmes Wasser
  • Für den Belag
  • 300 g Zwiebeln gewürfelt
  • 250 g Speckwürfel
  • 250 g Schmand
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

So wird's gemacht

Die Zutaten für den Teig vermengen und zu einer homogenen Masse verkneten. Den Teig auf einem eingefetteten Blech ausrollen.

1

Die Zutaten für den Teig vermengen und zu einer homogenen Masse verkneten. Den Teig auf einem eingefetteten Blech ausrollen.

2

Den Schmand und die Crème fraîche zu einer Soße verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Soße auf dem ausgerollten Teig verteilen, mit Zwiebeln und Speckwürfeln belegen.

4

Den Flammkuchen bei 220°C im Backofen goldbraun backen.