Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Entenbrust mit Rosenkohl und Backkartoffeln

35 min
Dauer
27 Min
Backzeit
170 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 4 Stk Entenbrüste
  • 50 g Honig
  • 400 g Rosenkohl, tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 ml Olivenöl
  • Butter
  • 1 Schuss Weißwein
  • Salz/Pfeffer
  • Zucker
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung

 
1
Entenbrüste mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Danach die Haut über Kreuz einritzen. In Öl von beiden Seiten scharf anbraten, danach mit dem Honig bestreichen. Anschließend im Backofen bei ca. 170 °C Umluft ca. 7 Minuten garen.
2
Mit Aluminiumfolie abdecken und ca. 2 Minuten ruhen lassen.
3
Rosenkohl auftauen lassen. Zwiebel schälen,halbieren und in feine Würfel schneiden.
4
Anschließend mit etwas Butter anschwitzen.
5
Danach den Rosenkohl zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
6
Kartoffeln waschen und vierteln. Auf ein Backblech geben und mit dem Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7
Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden,anschließend zu den Kartoffeln geben und alles gut vermengen.Kartoffeln im Backofen bei 170 °C Umluft ca.15–20 Minuten garen.