Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Erbsen-Ricotta-Brot

20 min
Dauer
leicht
2

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • 150 g Erbsen
  • 1/4 TL Senf
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • 1/2 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Vollkorn- oder Bauernbrot
  • 2 TL Ricotta
  • 2-3 Radieschen
  • etwas Bärlauch

So wird's gemacht

Die Erbsen mit dem Senf, Olivenöl und Zitronensaft im Mixer pürieren.

1

Die Erbsen mit dem Senf, Olivenöl und Zitronensaft im Mixer pürieren.

2

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Brotscheiben im Ofen anrösten, herausnehmen und mit Ricotta belegen.

4

Die Erbsenmischung darauf verteilen oder in einem Gläschen dazu stellen.

5

Die Radieschen in feine Scheiben schneiden und auf den Broten verteilen.

6

Nach Belieben mit etwas gehacktem Bärlauch bestreuen.