Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Erbsen-Ricotta-Brot

Zutaten für...

2

Ihre Einkaufsliste

  • 150 g Erbsen
  • 1/4 TL Senf
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • 1/2 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Vollkorn- oder Bauernbrot
  • 2 TL Ricotta
  • 2-3 Radieschen
  • etwas Bärlauch

Zubereitung

 
1
Die Erbsen mit dem Senf, Olivenöl und Zitronensaft im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Brotscheiben im Ofen anrösten, herausnehmen und mit Ricotta belegen. Die Erbsenmischung darauf verteilen oder in einem Gläschen dazu stellen. Die Radieschen in feine Scheiben schneiden und auf den Broten verteilen.
2
Nach Belieben mit etwas gehacktem Bärlauch bestreuen.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus