Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Erdbeer-Windbeutel-Torte

von Kerstin, Globus Schwandorf

40 min
Dauer
25 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Erdbeer-Windbeutel-Torte

Zubereitung: 40 min
Backzeit: 25 min

von Kerstin, Globus Schwandorf

175 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Ihre Einkaufsliste18 Zutaten

So wird's gemacht

1. Für den Boden die Eier trennen und das Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und zur Seite stellen.

2. Eigelb, Wasser, 50 g Zucker und 1 Vanillezucker schaumig rühren und das Öl dazugeben.

3. Dann Mehl und Backpulver über die Masse sieben und unterrühren.

4. Anschließend den Eischnee unterheben. Den Kakao mit dem Rum verrühren und unter ein Drittel des Teiges mischen. 2 El hellen Teig und 1 El dunklen Teig im Wechsel.

5. Dann Mehl und Backpulver über die Masse sieben und unterrühren.

6. Anschließend den Eischnee unterheben. Den Kakao mit dem Rum verrühren und unter ein Drittel des Teiges mischen.

7. 2 El hellen Teig und 1 El dunklen Teig im Wechsel in die Mitte einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) geben. Die Backform sollte am Schluss gleichmäßig mit Teig gefüllt sein.

8. Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen. Den Boden aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte setzen und einen Tortenring darumlegen.

9. Für die Füllung den Schmand mit 80 g Zucker, 1 Vanillezucker und den pürierten Erdbeeren verrühren.

10. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, erwärmen, auflösen und unter die Schmandmasse rühren.

11. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

12. Die Hälfte der Füllung auf den Boden streichen und mit den Windbeuteln belegen. Den Rest der Masse einfüllen und glatt streichen.

13. Die Torte einige Stunden kühl stellen. Den Tortenring lösen und die Torte mit Erdbeeren und Schokoraspeln verzieren.

1

Für den Boden die Eier trennen und das Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen und zur Seite stellen.

2

Eigelb, Wasser, 50 g Zucker und 1 Vanillezucker schaumig rühren und das Öl dazugeben.

3

Dann Mehl und Backpulver über die Masse sieben und unterrühren.

4

Anschließend den Eischnee unterheben. Den Kakao mit dem Rum verrühren und unter ein Drittel des Teiges mischen. 2 El hellen Teig und 1 El dunklen Teig im Wechsel.

5

Dann Mehl und Backpulver über die Masse sieben und unterrühren.

6

Anschließend den Eischnee unterheben. Den Kakao mit dem Rum verrühren und unter ein Drittel des Teiges mischen.

7

2 El hellen Teig und 1 El dunklen Teig im Wechsel in die Mitte einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) geben. Die Backform sollte am Schluss gleichmäßig mit Teig gefüllt sein.

8

Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen. Den Boden aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte setzen und einen Tortenring darumlegen.

9

Für die Füllung den Schmand mit 80 g Zucker, 1 Vanillezucker und den pürierten Erdbeeren verrühren.

10

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, erwärmen, auflösen und unter die Schmandmasse rühren.

11

Die Sahne steif schlagen und unterheben.

12

Die Hälfte der Füllung auf den Boden streichen und mit den Windbeuteln belegen. Den Rest der Masse einfüllen und glatt streichen.

13

Die Torte einige Stunden kühl stellen. Den Tortenring lösen und die Torte mit Erdbeeren und Schokoraspeln verzieren.

Erdbeer-Windbeutel-Torte