Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Feldsalat mit Maroni

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • 200 g Feldsalat, gewaschen und geputzt
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 EL Senf
  • 8 EL Globus Rapsöl
  • 2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 2 kleine Zwiebel, gehackt
  • 20 Maronen gekocht
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 8 Scheiben Speck
  • Globus Salz, Pfeffer

So wird's gemacht

Butter in einer Pfanne erhitzen.

1

Butter in einer Pfanne erhitzen.

2

Zwiebeln darin glasig dünsten.

3

Die Maroni und die Brühe beifügen und alles zugedeckt 8-10 Minuten kochen.

4

Speck in 1 cm breite Streifen schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne im eigenen Fett langsam knusprig braten.

5

Die Maroni direkt in der Pfanne mit dem Messer vierteln. Falls noch Flüssigkeit vorhanden ist, diese unbedeckt bis auf einen kleinen Rest (ca. 2 EL) einkochen lassen.

6

Dann die Maroni Zwiebeln und Flüssigkeit in die Salatsauce geben.

7

Feldsalat mit der Sauce mischen und anrichten.

8

Die noch warmen Speckstreifen darüber verteilen.

9

Dressing: Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, die Preiselbeeren unterheben.

Feldsalat mit Maroni