Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Fisch-Nuggets

25 min
Dauer
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • 1 kg Tilapia oder Seelachsfilet
  • 6 Eier
  • 120 g Mehl
  • 300 g Mandelblättchen
  • 400 ml Öl
  • 400 g Salat (Mischsalat, Lollo Rosso, Römersalat)
  • 100 g Joghurt
  • 20 ml Milch
  • 500 g Quark
  • 30 g Petersilie
  • 30 g Schnittlauch
  • 1 Baguette
  • Salz, Pfeffer, Zucker

im Mandelmantel mit sommerlichem Salat

So wird's gemacht

Den Fisch waschen und trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

1

Den Fisch waschen und trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Eier in einem Teller verquirlen.

3

Mehl und Mandeln in zwei weitere Teller geben.

4

Die Fischstücke erst in Mehl, dann in Ei und in den Mandeln wenden.

5

Danach im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum 5–6 Minuten braten.

6

Den Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

7

Für die Salatsoße den Joghurt zusammen mit der Milch in eine Schüssel geben und vermengen.

8

Dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und mit dem Salat mischen.

9

Die Petersilie fein hacken, den Schnittlauch fein schneiden, in den Quark geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Den Salat in der Mitte des Tellers anrichten, die Nuggets darauf drapieren und das Baguette mit dem Quark-Dip dazu reichen.

Fisch-Nuggets