Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Flammkuchen mit Feta und Trauben

25 min
Dauer
12 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • Boden
  • 1 Packung frischer Flammkuchenteig
  • Belag
  • 100 g Feta
  • 100 g Schmand
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 100 g blaue Trauben

So wird's gemacht

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheitzen.

1

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheitzen.

2

Den Feta zerkrümeln, mit dem Schmand vermischen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Die Zwiebel ganz fein hacken und die Trauben waschen, halbieren und ggf. entkernen.

4

Den Teig samt Backpapier auf ein Backblech legen, mit der Schmand-Käse-Creme bestreichen und die Zwiebeln und Trauben darauf verteilen.

5

Im Ofen ca. 8–12 Minuten backen.

6

Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und direkt servieren.