Flammkuchen mit Pilzen und Camembert

45 min
Dauer
20 Min
Backzeit
210 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

  • Zutaten Teig:
  • 350 g Dinkelmehl Type 630
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Päckchen Backhefe (trocken)
  • 300 g Schmand
  • nach Belieben Meersalz, Pfeffer
  • Zutaten Belag:
  • 300 g Pilze, z.B. Champignons
  • 200 g Camembert
  • 3 Esslöffel Schnittlauchröllchen

So wird's gemacht

Aus Mehl, Öl, Salz, Wasser und Hefe einen glatten Teig kneten und ca. 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

1

Aus Mehl, Öl, Salz, Wasser und Hefe einen glatten Teig kneten und ca. 20 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

2

Backblech mit Olivenöl einfetten und den Teig dünn auf dem Blech verteilen.

3

Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teig streichen.

4

Pilze in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.

5

Camembert in Scheiben schneiden und auf die Pilze geben.

Den Flammkuchen bei 210 °C Umluft ca. 20 Minuten backen, bis der Boden schön knusprig ist. Den fertigen Flammkuchen mit den Schnittlauchröllchen bestreuen. Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Flammkuchen mit Pilzen und Camembert