Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Frische Beeren

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste22 Zutaten

  • 2 Tassen Couscous
  • (Weizengrieß)
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL deutscher Blütenhonig
  • 4 EL Holunderblütensirup
  • 3 EL getrocknete Cranberries
  • 500 g Beeren
  • (nach Verfügbarkeit: Heidelbeeren, Himbeeren,
  • Brombeeren, Erdbeeren oder Stachelbeeren)
  • 1 Bund Minze
  • 400 g Joghurt
  • mind. 3,5% Fettanteil
  • Abrieb und Saft einer Limette
  • 4 EL Holunderblütensirup
  • 4 EL deutscher Blütenhonig
  • Zur Dekoration:
  • 250 g Beeren
  • etwas Minze

im Couscous mit Blüten-Joghurt

So wird's gemacht

Wasser mit dem Salz aufkochen und den Couscous in das kochende Wasser geben.

1

Wasser mit dem Salz aufkochen und den Couscous in das kochende Wasser geben.

2

Die Herdplatte ausschalten und 10 Minuten quellen lassen, danach in eine größere Schüssel geben.

3

Olivenöl, Honig und Holunderblütensirup erwärmen und mit dem Couscous verrühren.

4

Beeren und Minze waschen, die Beeren ggf. kleiner schneiden und die Minzblätter von den Stielen zupfen.

5

Einige Blätter zur Dekoration aufheben, die restlichen fein schneiden und mit den Beeren unter das Couscous mischen.

6

Das Couscous mit den Beeren für mehrere Stunden ziehen lassen.

7

Den Joghurt mit Saft und Abrieb der Limette, Holunderblütensirup und Honig glattrühren.

8

Dessertgläser mit dem Beeren-Couscous zur Hälfte befüllen, den Joghurt darauf geben und mit Beeren und Minze dekorieren.

Frische Beeren