Frühstücksbowl mit Granola und selbstgemachter Mandelmilch

25 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 200 g Mandeln (Globus Mandeln ganz, blanchiert)
  • 200 g Haferflocken (Globus Zarte Haferflocken)
  • 80 g Ahornsirup (Alnatura Bio Ahornsirup, Grad A)
  • 50 g Kokosöl (Alnatura Natives Kokosöl)
  • 1 Apfel
  • etwas Zimt
  • 1 Prise Salz

So wird's gemacht

Die Mandeln am Vorabend in kaltes Wasser legen und über Nacht einweichen lassen.

1

Die Mandeln am Vorabend in kaltes Wasser legen und über Nacht einweichen lassen.

2

Am nächsten Morgen das Wasser abschütten

3

Dann die Mandeln mit 1 Liter frischem Wasser in einem Mixer fein pürieren.

4

Jetzt die Masse in ein dünnes Passier- oder Spültuch geben und die Mandelmilch abseihen.

5

Den Mandeltrester mit Haferflocken, Ahornsirup, Kokosöl, Zimt und Salz vermengen.

6

Auf einem Blech mit Backpapier bei 180 Grad (Umluft) für 10 Minuten im Ofen backen, wenden und nochmals 5 Minuten backen bis das Granola eine goldene Farbe angenommen hat.

7

Danach abkühlen lassen.

8

Zum Schluss eine Portion des fertigen Granolas mit Apfelschnitzen und Mandelmilch servieren und als Frühstück genießen.

9

Das übrige Granola hält sich luftdicht verschlossen für mehrere Wochen, die Mandelmilch im Kühlschrank etwa 2 Tage.

Frühstücksbowl mit Granola und selbstgemachter Mandelmilch