Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Frühstücksquiche

65 min
Dauer
42 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • Boden
  • 200 g Mandelmehl
  • 1/4 TL Meersalz
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Ei
  • Füllung
  • 8 Eier
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 250 g Cherrytomaten
  • etwas glatte Petersilie

Zubereitung

 
1
Das Mandelmehl, Salz, Kokosöl und das Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer vermengen bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
2
Den Teig in eine gefettete Form geben und bei 175 °C Ober-/Unterhitze für 8–12 Minuten backen.
3
Die Tomaten waschen und halbieren, Champignons und Zwiebeln klein schneiden.
4
Die Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verquirlen.
5
Das Gemüse auf dem Teig verteilen und die geschlagenen Eier gleichmäßig darüber geben. Nun die Quiche bei 175 °C Ober-/Unterhitze für 25–30 Minuten backen.
6
Zum Servieren etwas Petersilie darüber streuen.