Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Frühstücksspieße

10 min
Dauer
leicht
2

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 2 Eier
  • 50 g gekochter Schinken
  • 100 g Mozzarella
  • 10 g Kräuter, TK
  • 100 g Bacon-Streifen
  • etwas Mehl
  • etwas Öl zum Braten
  • n.B. Salz, Pfeffer

So wird's gemacht

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Eiern und den Kräutern verquirlen.

1

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Eiern und den Kräutern verquirlen.

2

Etwas Mehl unter die Eimasse rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Nun aus dem Teig in etwas Öl ein dickes Omelett braten und nach dem Abkühlen in Würfel schneiden.

4

Ebenso den Mozzarella würfeln und die Bacon-Streifen leicht in der Pfanne anbraten.

5

Zum Schluss abwechselnd die Bacon-Streifen, Omelette- und Mozzarellawürfel auf Holzspieße aufziehen.

Frühstücksspieße