Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Gebratene Maronen mit Rosenkohl und Speck

Ein tolles Gericht für Rosenkohl-Liebhaber!

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 300 g vorgegekochte Maronen
  • 1 kg Rosenkohl
  • 200 g durchwachsender Speck in Scheiben
  • 2 TL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

 
1
Den Rosenkohl waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen.
2
Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
3
Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Die Maronen ggf. halbieren und mit
4
dem Speck anbraten. Die Butter hinzugeben, eine Prise Zucker darüberstreuen und kurz karamelisieren
5
lassen. Anschließend den Rosenkohl untermischen, für ca. 2–3 Minuten mit braten und mit Salz und
6
Pfeffer abschmecken.