Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Gebratenes Frühlingsgemüse

30 min
Dauer
mittel

Gebratenes Frühlingsgemüse

Zubereitung: 30 min
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste19 Zutaten

So wird's gemacht

1. Gemüse putzen, ggf. schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

2. Die Erdbeeren und verschiedenen Gemüsesorten separat in einer großen Pfanne mit Butter und Rapsöl braten.

3. Bei jedem Durchgang etwas frisches Öl und Butter dazugeben und das Gemüse mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Pfanne zwischendurch nicht ausspülen. Ist das Gemüse jeweils bissfest gegart, kommt es im Backofen in ein entsprechend großes Gefäß und wird dort bei 70 °C – 80 °C warm gehalten. Am besten große Teller zum Anrichten dazu stellen.

5. Reibekuchenmasse mit dem fein geschnittenen Grün der Frühlingszwiebeln mischen und würzen. Vier ca. 16 cm große, dünne Reibekuchen schön kross anbraten.

6. Danach ebenfalls im Backofen warm halten.

7. Das Fleisch in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

8. In einer großen Pfanne mit etwas Erdnussöl unter gelegentlichem Wenden braten. Sind alle Fleischstücke rundherum kross angebraten, nimmt man sie aus der Pfanne.

9. Die Pfanne nun mit Soja und Balsamico ablöschen, Bratensatz lösen und dann die Hitze reduzieren.

10. Fleisch dazugeben, glacieren und würzen.

11. Reibekuchen jeweils in der Mitte eines Tellers platzieren.

12. Gemüse und Fleisch darauf abwechselnd anrichten und mit den Kräutern dekorieren.

1

Gemüse putzen, ggf. schälen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

2

Die Erdbeeren und verschiedenen Gemüsesorten separat in einer großen Pfanne mit Butter und Rapsöl braten.

3

Bei jedem Durchgang etwas frisches Öl und Butter dazugeben und das Gemüse mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Pfanne zwischendurch nicht ausspülen. Ist das Gemüse jeweils bissfest gegart, kommt es im Backofen in ein entsprechend großes Gefäß und wird dort bei 70 °C – 80 °C warm gehalten. Am besten große Teller zum Anrichten dazu stellen.

5

Reibekuchenmasse mit dem fein geschnittenen Grün der Frühlingszwiebeln mischen und würzen. Vier ca. 16 cm große, dünne Reibekuchen schön kross anbraten.

6

Danach ebenfalls im Backofen warm halten.

7

Das Fleisch in etwa 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

8

In einer großen Pfanne mit etwas Erdnussöl unter gelegentlichem Wenden braten. Sind alle Fleischstücke rundherum kross angebraten, nimmt man sie aus der Pfanne.

9

Die Pfanne nun mit Soja und Balsamico ablöschen, Bratensatz lösen und dann die Hitze reduzieren.

10

Fleisch dazugeben, glacieren und würzen.

11

Reibekuchen jeweils in der Mitte eines Tellers platzieren.

12

Gemüse und Fleisch darauf abwechselnd anrichten und mit den Kräutern dekorieren.

Gebratenes Frühlingsgemüse