Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Gefüllte Putenschnitzel

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 4 Putenschnitzel (ca. 700 g)
  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 4 Scheiben alter Gouda
  • 50 ml Öl
  • 400 g Gnocchi
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Wasser
  • 70 g Schmand
  • 70 g Frischkäse mit Kräutern
  • Salz, Pfeffer
  • etwas getrockneter Thymian
  • Holzspieße oder Zahnstocher
play icon

Zubereitung

 
1
Die Putenschnitzel flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schinken- und Goudascheiben halbieren, die Schnitzel damit belegen und zusammenklappen. Mit Holzspießchen oder Zahnstocher feststecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel pro Seite ca. 4 Minuten anbraten.
2
Die Gnocchi in reichlich gesalzenem Wasser garen. 100 ml Wasser, Wein, Schmand, Frischkäse und Thymian hinzugeben und alles unter vorsichtigem Rühren aufkochen. 5 Minuten bei starker Hitze kochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gefüllten Putenschnitzel zusammen mit den Gnocchi anrichten.