Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Gefüllte Putenschnitzel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 6 Putenschnitzel
  • 300 g junger Spinat
  • 100 g Feta-Käse
  • 12 Scheiben Parmaschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

 
1
Backofen auf 220 °C vorheizen.
2
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Rapsöl glasig dünsten. Den jungen Spinat hinzugeben und 3 bis 4 Minuten mitdünsten. Feta mit der Hand zerbröseln und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putenschnitzel zwischen zwei Bögen Klarsichtfolie legen und flach klopfen. Die Schnitzel mit der Spinat-Mischung befüllen und vorsichtig einrollen. Nun jede Rolle mit jeweils 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln. In einer ofenfesten Auflaufform 25 bis 30 Minuten im Ofen garen.