Gemies-Nudele

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 400 g Bandnudeln
  • 400 g Zucchini
  • 400 g Karotten
  • 30 g Petersilie
  • 16 Black Tiger-Garnelen
  • 200 g Kräuterbutter
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht

Die Karotten schälen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

1

Die Karotten schälen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

2

Die Zucchini waschen, den Strunk entfernen, halbieren und ebenfalls der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

3

Anschließend die Karotten in Salzwasser garen, bis sie noch Biss haben.

4

Die Bandnudeln ebenfalls in reichlich gesalzenem Wasser garen, bis sie noch Biss haben. Beides abgießen und zur Seite stellen.

5

Die Petersilie hacken.

6

Die vorgegarten Karotten und die Zucchini in etwas Kräuterbutter anschwitzen, die gekochten Nudeln und die gehackte Petersilie hinzugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Die Garnelen in etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten, dann die Temperatur runter drehen und die Kräuterbutter zugeben.

8

Die Garnelen dabei immer wieder mit der flüssigen Kräuterbutter übergießen.

9

Die Garnelen auf den Gemüsenudeln anrichten und die flüssige Kräuterbutter aus der Pfanne darüber geben.

Gemies-Nudele