Geschmorte Lammkeule

60 min
Dauer
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste14 Zutaten

  • 400 g rote Linsen
  • Öl zum Braten
  • 1,5 kg Lammkeule
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • Lorbeer, Piment, Kümmel, Rosmarin
  • 1 Packung Suppengrün
  • 4 große Zwiebeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Balsamicoessig
  • 1/4 TL Backpulver
  • 600 g Drillinge (kleine Kartoffeln mit Schale)
  • 1 Bund Petersilie
  • Mehl zum Binden

So wird's gemacht

Linsen am Vorabend in Wasser einweichen.

1

Linsen am Vorabend in Wasser einweichen.

2

Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

3

Öl in einem Bräter auf dem Herd erhitzen, Lammkeule kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Braten herausnehmen.

4

Schalotten in Scheiben schneiden und kurz im Bratenfond anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen und Braten wieder hineinlegen.

5

Alle Gewürze zugeben, Soße abschmecken und mit Mehl binden.

6

Für die Linsen Suppengrün würfeln, Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

7

Linsen, Suppengrün und Zwiebeln anbraten.

8

Mit Brühe ablöschen und 10 min köcheln lassen.

9

Mit Balsamicoessig abschmecken und Backpulver zugeben. Ca. 20 min weiter köcheln, bis die Linsen weich sind.

10

Kartoffeln halbieren, mit grobem Salz bestreuen und im Ofen bei 175 °C garen.

11

Lammkeule in dünne Scheiben schneiden und anrichten.

12

Die Linsen dazu geben, mit gehackter Petersilie servieren und die Kartoffeln beilegen oder separat reichen. Guten Appetit!

Geschmorte Lammkeule