Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Hack-Kohl-Eintopf

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 1 Weißkohl
  • 2 EL Öl
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 l heiße Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas glatte Petersilie

Deftig, lecker, schnell gemacht!

So wird's gemacht

Den Weißkohl putzen, halbieren, den harten Strunk entfernen und den Rest quer in 2 cm große Stücke schneiden.

1

Den Weißkohl putzen, halbieren, den harten Strunk entfernen und den Rest quer in 2 cm große Stücke schneiden.

2

Das Öl in einem Bräter erhitzen, das Hackfleisch und die Kümmelsaat darin bei starker Hitze grob krümelig braten, kräftig mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Weißkohl über das Hack geben, die heiße Fleischbrühe und das Lorbeerblatt hinzugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 30 Minuten kochen.

4

Das Lorbeerblatt entfernen, alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Zum Servieren mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Hack-Kohl-Eintopf