Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Haselnuss-Hefewaffeln mit Quarkschaum

von Alnatura

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 300 ml Alnatura Frische Vollmilch 3,8 % Fett
  • 125 ml Alnatura Reissirup
  • 21 g Alnatura Hefe frisch (½ Würfel)
  • 250 g Alnatura Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Alnatura Haselnüsse gemahlen
  • 1 Messerspitze Alnatura Meersalz
  • 250 g Alnatura Speisequark 20 % Fett i. Tr.
  • 2 Messerspitzen Alnatura Bourbonvanille gemahlen
  • 3 Alnatura Eier
  • 85 g Alnatura Süßrahmbutter

Zubereitung

 
1
Für 8 Waffeln: Zubereitungszeit: ca. 30 min + ca. 1 h Ruhezeit
2
1. Milch und 50 ml Reissirup auf maximal 35 °C erwärmen und Hefe darin auflösen. Mehl, Haselnüsse und Salz dazugeben und verrühren. Teig abgedeckt 1 h gehen lassen.
3
2. In der Zwischenzeit Quark mit dem restlichen Reissirup und der Vanille glatt rühren. Eier trennen und Eiweiße zu festem Eischnee aufschlagen. 1/3 des Eischnees unter den Quark heben. Vanille-Quarkschaum und restlichen Eischnee kalt stellen.
4
3. 75 g Butter in einem Topf langsam schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Mit einem Handrührgerät Butter und Eigelbe unter den Hefeteig rühren. Übrigen Eischnee vorsichtig unterheben.
5
4. Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butter einpinseln. 8 Waffeln backen, dazu je Waffel etwa 1,5 EL Teig verwenden. Die Waffeln mit dem Quarkschaum servieren.
6
Tipp:
7
Sollten Waffeln übrig bleiben, schmecken diese am nächsten Tag aufgetoastet wie frisch gebacken.
8
Quelle: Alnatura; Fotograf