Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Haselnussplätzchen

von Mädy, Globus Wächtersbach

30 min
Dauer
10 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 2 Stk Eier
  • 100 g Gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Erdbeerkonfitüre
  • 50 g Bitterschokolade
  • 100 g Walnusskerne
  • nach Bedarf Puderzucker

So wird's gemacht

Mehl, Zucker, Salz und gewürfelte Butter kneten,danach mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten.

1

Mehl, Zucker, Salz und gewürfelte Butter kneten,danach mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten.

2

Eier zugeben und zu glatten Teig verkneten.

3

1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

4

Haselnüsse unterkneten und Karos ausstechen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 8-10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

6

Konfitüre erwärmen und jeweils 1 Plätzchen bestreichen. Das 2. Plätzchen daraufsetzten.

7

Mit Puderzucker bestreuen.

8

Schokolade schmelzen, 1 Walnusskern eintunken und auf das Plätzchen setzen.

Haselnussplätzchen