Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Hausfreundchen

von Tonibine, Globus Wiesbaden

120 min
Dauer
8 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 150 g Margarine
  • 80 g Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Stk Glas Ananasmarmelade
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 1 Päckchen Schokoguss
  • nach Bedarf Puderzucker

So wird's gemacht

Aus Mehl, Margarine, Zucker, Eier und Vanillinzucker einen Knetteig herstellen. Den Teig 30 Min. kühlstellen.

1

Aus Mehl, Margarine, Zucker, Eier und Vanillinzucker einen Knetteig herstellen. Den Teig 30 Min. kühlstellen.

2

Den Teig ca. 0,5cm dick ausrollen. Dreieckige oder runde Plätzchen ausstechen.

3

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und backen.

4

Die ausgekühlten Plätzchen werden mit Ananasmarmelade bestrichen.

5

Die Marzipanrohmasse auf Puderzucker dünn ausrollen und mit dem gleichen Ausstecher der Plätzchen ausstechen.

6

Das ausgestochene Marzipan auf die bestrichenen Plätzchen legen.

7

Den Schokoguss im Wasserbad schmelzen und die Plätzchen damit bestreichen.