Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

hausgemachtes Curry-Ketchup

von Alnatura

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Bio- Zwiebel
  • 2 Esslöffel Natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Alnatura Curry Gewürzmischung
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 5 Esslöffel Agavendicksaft
  • 400 g Alnatura Tomatenstücke Natur
  • nach Belieben Meersalz und Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

 
1
Circa 400ml:
2
1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
3
2. Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen. Zwiebelringe darin glasig anschwitzen. Mit Currypulver bestäuben und gut verrühren.
4
3. Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Mit Essig und Agavendicksaft ablöschen. Kurz aufkochen lassen und Tomatenstücke hinzugeben.
5
4. Etwa 10 min einkochen lassen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
6
5. Mit einem Stabmixer fein pürieren und servieren.
7
Quelle: Alnatura; Fotograf: Frank Weinert