Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Herbstlicher Wildkräuter-Salat

15 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 80 g Wildkräuter
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • nach Belieben etwas Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Chilli-Pulver, etwas frische Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 10 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Himbeeressig
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

So wird's gemacht

Wildkräuter abspülen, trocken tupfen und auf Tellern anrichten.

1

Wildkräuter abspülen, trocken tupfen und auf Tellern anrichten.

2

Kräuterseitlinge der Länge nach in Scheiben schneiden, in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten, salzen, pfeffern und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

Zwiebel sehr fein hacken.

4

In einer Pfanne 8 EL Olivenöl erhitzen, mit etwas Chili-Pulver würzen, darin die Zwiebel glasig dünsten. Mit Himbeeressig ablöschen.

5

Thymian und gehackte Petersilie zugeben, einige Minuten ziehen lassen.

6

Pilze wahlweise kalt oder lauwarm auf dem Salat verteilen, anschließend das Dressing darüber verteilen.