Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Himbeer-Torte für die Ostertafel

von Anonym, Globus Forchheim

60 min
Dauer
30 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste18 Zutaten

  • 4 Stk Eier
  • 170 g Zucker
  • 6 Stk Tropfen Bittermandelöl
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 4 EL Mandellikör
  • 100 g Himbeerkonfitüre
  • 300 g TK-Himbeeren
  • 350 g Mascarpone
  • 300 g Quark (20 %)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 450 ml Sahne
  • 2 EL gehackte Pistazien
  • nach Bedarf Schokoladenostereier und -hasen
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 32 Stk Himbeeren

So wird's gemacht

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

1

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

2

Die Eier trennen. Eiweiße mit 3 El Wasser steif schlagen. 100 g Zucker zufügen. Erst Aroma und Eigelbe unterheben, dann Mehl, Stärke, Backpulver und Mandeln.

3

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) füllen und ca. 30 Minuten backen. Aus der Form lösen, erkalten lassen. Zweimal waagerecht aufschneiden.

4

Himbeeren auftauen lassen.

5

Böden mit Likör beträufeln. Um den unteren Boden einen Tortenring legen.

6

Boden mit 50 g Konfitüre bestreichen. 2/3 Beeren darauf verteilen. Mascarpone, Quark, 50 g Zucker, Vanillezucker und 50 g Sahne verrühren. Die Hälfte der Creme auf die Beeren streichen. Zweiten Boden auflegen, mit 50 g Konfitüre bestreichen, mit 1/3 Beeren belegen. Rest Creme daruafstreichen. Dritten Boden auflegen. Für ca. 3 Stunden kalt stellen.

7

400 g Sahne mit 20 g Zucker und 2 Pck. Sahnesteif steif schlagen.

8

Torte mit 2/3 der Sahne rundherum einstreichen.

9

Rest Sahne in einen Spritbeutel mit Sterntülle füllen. 16 Tuffs aufspritzen. Diese mit einem Ring Sahne verbinden. Jeden Sahnetuff mit jeweils 1 Himbeere verzieren. Mit Eiern und Hase dekorieren. Mit Pistazien bestreuen.

Himbeer-Torte für die Ostertafel