Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Honig-Schmand-Plätzchen

40 min
Dauer
15 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 200 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Honig, eine flüssige Sorte
  • 1 Stk Eigelb
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Schmand
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 1 EL Honig

Zubereitung

 
1
Die 100 g Schmand, das Mark der Vanilleschote und 1 EL Honig zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die entstandene Creme zur Seite stellen.
2
Alle anderen Zutaten in der Küchenmaschine gut miteinander verkneten. Inzwischen den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
4
In jede Kugel eine breite, flache Vertiefung drücken, diese Vertiefung mit der Honig-Schmand-Creme füllen.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus