Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Honigglasierter Ziegenfrischkäse mit Feldsalat

20 min
Dauer
5 Min
Backzeit
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 50 g Feldsalat
  • 2 EL Feldsalat
  • 2 EL getrocknete Kirschen
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Walnussöl
  • 40 g Walnusskerne
  • 400 g Ziegenfrischkäse (Rolle)
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Honig
  • ein paar Walnusskerne

Zubereitung

 
1
Salat putzen und die Wurzelansätze entfernen, ohne die Blätter voneinander zu trennen.
2
Danach den Salat waschen und trockenschleudern.
3
Die Kirschen klein hacken.
4
Für das Dressing den Weißweinessig mit Salz, Pfeffer und Honig verrühren.
5
Danach die Öle untermischen und die Kirschen hinzugeben.
6
Anschließend die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne (ohne Fett) leicht anrösten. Den Salat mit der Honigsauce mischen.
7
Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheißen.
8
Den Käse in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
9
Ein paar Walnüsse, 2 EL Öl und 1 EL Honig verrühren und über die Käsescheiben verteilen. Im Backofen 3 - 5 Minuten gratinieren.
10
Den Salat auf Teller verteilen, mit Nüssen bestreuen, den Ziegenkäse darauf legen und sofort servieren.