Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Italienische Bruschetta mit Auberginen und Mozzarella

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Rosmarin

So wird's gemacht

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen.

1

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen.

2

Die Aubergine längs halbieren und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3

Den Knoblauch fein hacken und zusammen mit den Auberginenscheiben in die Pfanne geben, bis diese braun sind.

4

Währenddessen die Brotscheiben mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und im Ofen bei 180 °C (Umluft) für 5 Minuten anrösten.

5

Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben bzw. Stücke schneiden.

6

Die Brotscheiben jeweils abwechselnd mit Aubergine, Tomate und Mozzarella bestücken und mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Nochmals 10 Minuten in den Ofen geben und ofenfrisch servieren.