Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Italienische Bruschetta mit Auberginen und Mozzarella

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Rosmarin

So wird's gemacht

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen.

1

Eine große Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen.

2

Die Aubergine längs halbieren und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3

Den Knoblauch fein hacken und zusammen mit den Auberginenscheiben in die Pfanne geben, bis diese braun sind.

4

Währenddessen die Brotscheiben mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und im Ofen bei 180 °C (Umluft) für 5 Minuten anrösten.

5

Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben bzw. Stücke schneiden.

6

Die Brotscheiben jeweils abwechselnd mit Aubergine, Tomate und Mozzarella bestücken und mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Nochmals 10 Minuten in den Ofen geben und ofenfrisch servieren.

Italienische Bruschetta mit Auberginen und Mozzarella