Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Johnies Käsekuchen

90 min
Dauer
75 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
untere Schiene
Ober-/Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 140 g Margarine
  • 140 g Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 4 Stk Eigelb
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 350 ml Öl
  • 1 kg Quark

Zubereitung

 
1
Für den Boden die folgenden Zutaten eine Schüssel geben und gut verrühren: 140 Gramm Margarine 140 Gramm Zucker 2 Eier Anschließend 300 Gramm Mehl und 1 Päckchen Backpulver hinzufügen und gut verrühren. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform geben und verteilen. Nicht vergessen: einen Teigrand von etwa zwei bis drei Zentimeter Höhe. Das gelingt am besten, wenn Sie die Hände etwas anfeuchten, da der Teig etwas klebrig ist.
2
Für die Käsemasse verrühren Sie danach folgende Zutaten in der genannten Reihenfolge: 300 Gramm Zucker (wer es weniger süß mag, nimmt 200 Gramm) 2 Eier 4 Eigelbe 2 Teelöffel Zitronensaft 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver 500 Milliliter Milch 350 Milliliter Sonnenblumenöl 1 Kilogramm Magerquark.
3
Die Käsemasse in die Springform geben und den Kuchen 75 Minuten auf der unteren Schiene backen. Danach den fertigen Kuchen zwei bis drei Stunden auskühlen lassen. Guten Appetit!

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus