Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kabeljau

35 min
Dauer
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Karotten
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Brokkoli
  • 200 g Kartoffeln
  • 800 g Kabeljau
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 20 g Petersilie
  • 100 ml fertige Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Öl, Butter
play icon

Zubereitung

 
1
Die Karotten schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen.
2
Das Gemüse in gesalzenem Wasser garen, bis es noch Biss hat.
3
200 g der Kartoffeln schälen, in feine Würfel schneiden und ebenfalls garen, bis sie noch leichten Biss haben. 400 g der Kartoffeln fein raspeln. Die Petersilie hacken und zusammen mit den Eiern und den geriebenen Kartoffeln vermengen. Den Kabeljau in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Mit einem Tuch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelmasse auf den Kabeljau geben, in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und fertig garen.
4
Das Gemüse mit den Kartoffelwürfeln mischen und mit etwas Butter in einer Pfanne kurz anschwitzen. Die Brühe hinzugeben und auf die Hälfte reduzieren lassen.
5
Beim Anrichten etwas Sud vom Gemüse mit auf den Teller geben.