Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kaffee-Spekulatius-Tiramisu

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

8

Ihre Einkaufsliste

  • 1,5 Esslöffel gemahlener Kaffee
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 g Spekulatius
  • 400 g TK-Himbeeren
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Kakaopulver

Zubereitung

 
1
Kaffee mit ca. 100 ml Wasser aufbrühen und abkühlen lassen.
2
Schlagsahne steif schlagen. In einer Schüssel Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer cremig rühren und die Sahne drunter heben.
3
Ca. 160 g der Spekulatiuskekse kurz in den kalten Kaffee dippen und dann abwechselnd mit der Sahne-Quark-Creme und den aufgetauten TK-Himbeeren in eine Form schichten; alles im Wechsel fertig schichten.
4
Mindestens 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren die restlichen Kekse zerkrümeln und darauf verteilen. Mit etwas Zimt und Kakaopulver bestäuben.
5
Tipp: Lecker sind auch fein gehackte Pistazien, die über dem Tiramisu verteilt werden.