Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Kaffeecremeblüten Plätzchen

von Alexandras kleine Backwerkstatt, Globus Neutraubling

60 min
Dauer
8 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Kaffeecremeblüten Plätzchen

Zubereitung: 60 min
Backzeit: 8 min

von Alexandras kleine Backwerkstatt, Globus Neutraubling

180 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

So wird's gemacht

1. Mehl, Backpulver, Butter, Ei, Zucker und Vanillinzucker zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten und den Teig für ca. 2 Stunden kalt stellen.

2. Den Teig mit etwas Mehl auf ca. 3mm Stärke ausrollen und mit einer Blütenform ausstechen.

3. Auf einem Backpapier bei ca. 180°C goldgelb backen.

4. Die Plätzchen auskühlen lassen.

5. Die Vollmilchkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und mit dem Kaffeepulver vermengen. Je nach Belieben, kann mehr oder weniger Pulver vermengt werden.

6. Das Kuvertüregemisch auf die Blüten klecksen, kurz antrocknen lassen und eine weitere Blüte daraufsetzen. Fest werden lassen.

7. Zum Schluss noch die Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und die Blüten damit verzieren.

1

Mehl, Backpulver, Butter, Ei, Zucker und Vanillinzucker zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten und den Teig für ca. 2 Stunden kalt stellen.

2

Den Teig mit etwas Mehl auf ca. 3mm Stärke ausrollen und mit einer Blütenform ausstechen.

3

Auf einem Backpapier bei ca. 180°C goldgelb backen.

4

Die Plätzchen auskühlen lassen.

5

Die Vollmilchkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und mit dem Kaffeepulver vermengen. Je nach Belieben, kann mehr oder weniger Pulver vermengt werden.

6

Das Kuvertüregemisch auf die Blüten klecksen, kurz antrocknen lassen und eine weitere Blüte daraufsetzen. Fest werden lassen.

7

Zum Schluss noch die Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und die Blüten damit verzieren.

Kaffeecremeblüten Plätzchen