Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kaffeeplätzchen

120 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 3 Stk Eier
  • 250 g Zucker
  • 9 EL Mokkapulver (instant)
  • 1 Stk Mark einer Vanilleschote
  • 325 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 180 g gemahlene Haselnusskerne
  • 3 EL Rum
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Mokkabohnen

Zubereitung

 
1
Eier, Zucker, 6 El Mokkapulver und Vanillemark schaumig schlagen.
2
Butter und Mehl immer in kleinen Mengen unterrühren. Nüsse unterheben. Ca. 60 Minuten kühlen.
3
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mit 2 Esslöffeln kleine Teighäufchen auf ein gefettetes Blech setzen, 10 bis 12 Minuten backen.
4
3 El Mokkapulver in heißem Wasser auflösen. Abkühlen lassen, mit Rum und Puderzucker verrühren. Die warmen Plätzchen damit bestreichen und je eine Mokkabohne daraufsetzen.