Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kakao-Cookies ohne Ei

15 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
untere Schiene
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 350 g Mehl
  • 150 g brauner Rohrzucker
  • 50 g Backkakao
  • 250 g weiche Butter

Zubereitung

 
1
Mehl, Rohrzucker und Kakao in einer Schüssel vermischen dann die weiche Butter untermengen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2
Teig in 2 Teile teilen und zu je einer 5cm dicken Rolle rollen und in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
3
Von den Rollen jeweils 1cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca 8-10 min backen. Cookies auf einem Gitter abkühlen lassen und mit flüssiger Schokolade verzieren.