Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kakao-Kugeln

von Plätzchenfan, Globus Wächtersbach

30 min
Dauer
12 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker, gesiebt
  • 250 g Speisestärke
  • 75 g Mehl
  • 25 g Back-Kakao
  • 100 g Haselnüsse, Walnüsse oder Mandeln ganz
  • 1 Messerspitze Zimt oder Lebkuchengewürz

So wird's gemacht

Butter, Vanillezucker und Puderzucker geschmeidig, glatt rühren.

1

Butter, Vanillezucker und Puderzucker geschmeidig, glatt rühren.

2

Zu der glatten Butter-/Zuckermasse das Mehl, Speisestärke, Zimt und den Kakao unter ständigem Rühren langsam hinzu geben.

3

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, in jede Kugel nach Geschmack 1 Haselnuss oder 1 Mandel oder 1/4 Walnuss hineindrücken und so formen, dass der Inhalt nirgends herausschaut.

4

Nach dem Backen und Abkühlen nach Belieben die Kugeln in dunkle Kuvertüre tauchen oder mit Puderzucker bestäuben.