Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kalte Gurkensuppe-Fruchtsuppe mit Frischkäse

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 1 große Salatgurke
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Dill
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • Salz udn Pfeffer nach Belieben
  • 1 kg reife Birnen
  • 150 g Frischkäse

Diese kalte Gurkensuppe mit Frischkäse stammt aus der südafrikanischen Küche und liefert eine gelungene Abwechslung zu den europäischen Suppen.

So wird's gemacht

Gurke schälen und in dünne Schieben schneiden und zum Dekorieren zur Seite stellen.

1

Gurke schälen und in dünne Schieben schneiden und zum Dekorieren zur Seite stellen.

2

Restliche Gurke würfeln.

3

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

4

Öl und Butter in Pfanne erhitzen und Gurke, Zwiebeln, Dill und Zitronenabrieb darin unter Rühren einige Minuten andünsten.

5

Hühnerbrühe zubereiten.

6

Birnen schälen, Kerne entfernen und klein würfeln. Dann zur Brühe hinzu geben.

7

10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe danach vom Herd nehmen, Frischkäse unterrühren und die Suppe abkühlen lassen.

8

Kalte Suppe fein pürieren und mindestens einige Stunden kalt ziehen lassen.

9

Vor dem Servieren erneut abschmecken, ausrichten und mit den Gurkenscheiben garnieren.

Kalte Gurkensuppe-Fruchtsuppe mit Frischkäse