Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Karamelisierte Maronen

35 min
Dauer
20 Min
Backzeit
190 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste3 Zutaten

  • 500 g Maronen
  • 100 g Zucker
  • 1 EL kalte Butter

Ein leckerer Herbst-Snack, der auch gut als Salat-Topping passt.

So wird's gemacht

Die Maronen mit einem Messer kreuzweise einritzen und auf einem Backblech verteilen.

1

Die Maronen mit einem Messer kreuzweise einritzen und auf einem Backblech verteilen.

2

Im vorgeheitzten Backofen bei 190 °C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten rösten.

3

Wenn die eingeschnittenen Stellen aufgegangen sind, sollten die Maronen gar sein.

4

Den Zucker und die Butter in einer großen Pfanne oder einem Topf langsam erhitzen.

5

Inzwischen die Maronen schälen.

6

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Maronen hinzugeben und immer wieder umrühren. Die Butter-Zucker-Masse darf nicht zu braun werden oder anbrennen.

7

Die Maronen auf einem Backpapier ausbreiten und auskühlen lassen.

Karamelisierte Maronen