Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Karotten Muffins

30 min
Dauer
25 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 250 g Karotten
  • 175 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Stk Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 100 g Schokotropfen

Zubereitung

 
1
Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Muffinformen mit Papierbackförmchen auslegen. Die Karotten fein raspeln.
2
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Die Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Als letzte die Schokotropfen und die geraspelten Karotten gut unterrühren.
3
Den Teig vollständig auf 12 Muffinsformen verteilen. Auf der mittleren Schiene 25-30 min. backen. Nach dem Backen die Muffins noch kurz in der Form lassen, danach auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen und nach Lust österlich verzieren.