Kartoffelgratin mit Schwarzwurzeln

1 h
Dauer
45 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 200 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter + etwas Butter für die Form
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Weißweinessig
  • 500 g Schwarzwurzeln

So wird's gemacht

Backofen auf 200° vorheizen.

1

Backofen auf 200° vorheizen.

2

Milch mit Sahne vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3

Knoblauch schälen und fein hacken.

4

Anschließend zur Sahnemilch hinzugeben.

5

Auflaufform mit Butter fetten. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln in die gefettete Form schichten. Sahnemilch darüber verteilen.

6

Ca. 1 Liter Wasser mit Essig vermengen. Schwarzwurzeln gründlich waschen und schälen. Tipp: Dabei am besten Einweghandschuhe tragen, weil der austretende Saft klebrig ist. Schwarzwurzeln sofort in Essigwasser legen. Herausnehmen und schräg in feine Scheiben schneiden. Mit den Kartoffeln vermengen.

7

Butter in Flöckchen über den Auflauf geben und im Backofen ca. 45 Minuten gratinieren.

Kartoffelgratin mit Schwarzwurzeln