Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kebab aus dem Ofen

mit Kartoffeln von Sally

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Teelöffel Salz
  • Zum Würzen etwas Chuili und Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • auf Wunsch etwas Petersilie
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, süß
  • Zum Würzen etwas Salz und Pfeffer
  • 6 grüne Paprikaschoten
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 50 ml Wasser

Zubereitung

 
1
4 Portionen
2
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein reiben oder in einem Mixer zerkleinern. Brot in Wasser tauchen und ausdrücken. Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, dem ausgedrückten Brot und den Gewürzen vermischen. Zu kleinen Bällchen mit 3 cm Durchmesser formen.
3
Kartoffeln schälen und in 4-5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen. Hackbällchen und Kartoffelscheiben im Wechsel in eine Auflaufform (z. B. 25 x 25 cm) schichten. Die Paprikaschoten halbieren oder dritteln und darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C für ca. 25 Min. backen.
4
Tipp: In einer Steinform, wie ich sie verwende, beträgt die Backzeit mindestens 35 Min.! Inzwischen Tomatenmark und Wasser vermischen. Ich habe die beiden Zutaten in der Schüssel vermischt, in welcher ich vorher die Kartoffeln vermischt hatte.
5
Die Soße nach der Backzeit über die Hackbällchen gießen und für weitere 5 Min. backen.
6
Tipp: Dazu passt türkischer Reis.
7
Lassen Sie es sich schmecken!
8
Quelle: Sallys Welt