Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kissinger Brötchen

120 min
Dauer
10 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 75 g Mehl
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1/2 Prise Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 Stk Ei
  • 50 g Margarine
  • nach Bedarf Aprikosenmarmelade
  • 75 g Vollmilchkuvertüre
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 Stk Walnusshälften

Zubereitung

 
1
Aus Mehl, gemahlenen Haselnüssen, Backpulver, Zucker, Salz, Zimt, Ei und Margarine einen Knetteig herstellen und kühlen.
2
Den Teig ausrollen, runde Plätzchen (Durchmesser ca. 4cm Durchmesser) ausstechen und ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Im Anschluss vom Blech nehmen und abkühlen lassen.
3
Zwei Plätzchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und zusammenkleben.
4
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Plätzchenränder erst in die Kuvertüre eintauchen, anschließend in den gemahlenen Haselnüssen wälzen.
5
Auf jedes Plätzchen mithilfe eines Spritzbeutels einen Klecks Kuvertüre spritzen und eine Walnusshälfte daraufsetzen. Menge: ca. 35-40 Stück.