Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kleine Oster-Rührkuchen

30 min
Dauer
20 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 50 g weiche Butter oder Margarine
  • 2 Stk Eier
  • 1 EL Kakaopulver
  • nach Bedarf Dekoration (z.B. Zuckerperlen, Smarties, Glasur, Zuckerstreusel)

Zubereitung

 
1
Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen.
2
Übrige Zutaten (außer Kakaopulver) hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
3
Die Hälfte des Teigs in eine kleine flache Form füllen.
4
Übrigen Teig mit dem Kakao verrühren.
5
Den dunklen Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln auf dem hellen Teig verteilen und mit Hilfe eines Holzstäbchens etwas marmorieren.
6
den Teig nach Angaben backen
7
aus Karton Osterformen (z.B. Eier- oder Hasenform) ausschneiden und damit den Teig nach dem abkühlen ausschneiden
8
zum Abschluss die Form nach Belieben mit Glasur und Dekoration verzieren

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus