Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Körnerbaguette

mit gebratener Poulardenbrust und gegrilltem Gemüse.

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 1 körniges Baguette
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Tomate
  • 2 Poulardenbrustfilets
  • 50 g Butter
  • 250 g Schmand
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

 
1
Das Baguette halbieren, mit Butter bestreichen und im Ofen kurz anrösten.
2
Währenddessen die Poulardenbrustfilets mit etwas Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und im Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten durchgaren lassen.
3
Die Zucchini in Scheiben schneiden und ebenfalls von beiden Seiten anbraten sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika in Streifen und die  Tomaten zu Scheiben schneiden und dazugeben.
4
Den Schmand in einer Schüssel mit etwas Salz und Paprikapulver abschmecken.
5
Schließlich das geröstete Baguette mit dem Gemüse belegen, die Poulardenbrust aufschneiden und zusammen mit dem Schmand auf dem Baguette anrichten.