Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kokos-Bananen Brot

von Alnatura

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 12 Esslöffel Wasser
  • 3 reife Bananen
  • 300 g Buchweizenmehl
  • 100 g Kokosmehl
  • 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 450 ml Kokos-Reis-Drink
  • 2 Esslöffel Kokosöl nativ
  • 75 g Walnusskerne
  • 2 Esslöffel Kokosblütensirup
  • 100 g Cashewkerne

Zubereitung

 
1
Die Chiasamen und das Wasser in eine Schüssel geben, verrühren und ca. 30 min kalt stellen. Zwischen durch umrühren. Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
2 Bananen im Mixer fein pürieren und in eine Schüssel geben. Das Buchweizenmehl, das Kokosmehl, das Backpulver, den Kokos-Reis-Drink, 1 EL Kokosöl und den Kokosblütensirup hinzufügen und mit einem Rührgerät oder in der Küchenmaschine kräftig zu einem
3
glatten Teig verrühren. Die Walnüsse und Cashewkerne grob hacken und je ¾ der Menge unter den Teig heben. Die gequellten Chiasamen hinzufügen und ebenso unterheben.
4
Die Kastenbackform mit dem restlichen Kokosöl einfetten und Teig einfüllen. Die übrige Banane in Scheiben schneiden und auf den Teig legen, die restlichen Nüsse auf der Teigoberfläche verteilen.
5
Im vorgeheizten Backofen ca. 55 min backen.
6
Tipp: Den noch warmen Bananenkuchen vor dem Servieren mit 1 EL Kokosblütensirup beträufeln.
7
Lassen Sie es sich schmecken!
8
Quelle: Alnatura