Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kokos-Makronen mit Curry

60 min
Dauer
20 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 4 Stk Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 150 g Kokosraspeln
  • 3 EL Mehl
  • Schale einer Biozitrone
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • Curry
  • 30 Stk Backobladen

Zubereitung

 
1
Das Eiweiß mit dem Puderzucker ca. 10 Minuten schaumig schlagen.
2
Das Mehl, die Kokosraspeln und den Abrieb der Zitrone langsam unterheben. Danach die Masse mit einem Esslöffel auf die Backobladen portionieren.
3
Nun die Makronen ca. 20 Minuten im Backofen backen. Danach raus nehmen und auskühlen lassen.
4
Nun die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und die Hälfte der Makrone darin versenken. Die Makronen nun noch mit Curry bestreuen und schon sind sie fertig.