Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kürbis-Orangen-Suppe

45 min
Dauer
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 3 Bio-Orangen
  • 600 g Bio-Hokkaido-Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 ml Gemüsefond
  • 75 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Stiel Petersilie

So wird's gemacht

Die Orangen waschen und fein schälen (Schale beiseite stellen). Die Orangen auspressen.

1

Die Orangen waschen und fein schälen (Schale beiseite stellen). Die Orangen auspressen.

2

Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten kurz andünsten, die Kürbiswürfel hinzugeben und kurz mitdünsten.

3

Mit dem Orangensaft und dem Gemüsefond aufgießen und die Orangenschalen dazu geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4

Die Orangenschale aus der Suppe nehmen und die Suppe pürieren.

5

Die Schlagsahne dazugeben, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbis-Orangen-Suppe